Neu Funktionen für ST1E und ST2E Decks | openCards

You are here

Neu Funktionen für ST1E und ST2E Decks

    This News article was written by openCards user WebMaster.

    Seit Anfang Oktober sind zwei neue Funktionen für alle auf openCards gelisteten ST1E Decks und ST2E Decks verfügar: Die Anzeige eines Decks nicht nur als Liste von Karten-Namen, sondern auch als Bilder der Karten ("Karten-Sicht") und die automatische Erstellung von Druckvorlagen für Karten, die du gerne zum Spielen ausdrucken willst ("Druckvorlage").

    Erste neue Funktion - Die "Karten-Sicht":

    Ab sofort kannst du dir jede Deckliste nicht wie bisher nur als Liste der Kartennamen anzeigen lassen, sondern es gibt eine zweite Ansicht, in der dir alle Karten eines Decks in Form der Kartenbilder angezeigt werden.

    Einfach auf den Reiter "Karten" klicken und du erhälst für das Deck eine Übersicht aller darin enthaltenen Karten. Egal, ob es sich dabei um virtuelle Karten oder um "normale" Karten handelt:

    Deck-View-Cards

    Neben dieser Übersicht aller Karten hast du die Möglichkeit, dir die Karten in "Originalgröße" anzeigen zu lassen (in dem Format, in dem die Karte auf openCards abgespeichert ist). Einfach eine Karte anklicken und diese wird über die Gallerie-Funktion geöffnet:

    Deck-Card-View-Details

    In diesem Modus hast du anschließend ferner die Möglichkeit, über die Pfeile die einzelnen Karten des Decks "durchzublätter" - also eine nach der anderen in Originalgröße anzuzeigen (dabei werden in diesem Anzeigemodus doppelte Karten pro Teildeck übersprungen).

     

    Zweite neue Funktion - Die "Druckvorlage"

    Ich bin inzwischen dazu übergegangen, nicht mehr jede neue Erweiterung auszudrucken, sondern nur noch die Karten, die ich wirklich in einem Deck verwenden will. Als beste Variante hat sich dabei das "Drucken" von Fotos über einen der gängigen Foto-Shops herausgestellt. Auf ein 13x14 Foto passen 4 Karten, die anschließend zwar noch ausgeschnitten werden müssen, aber das ist schnell getan und vergleichsweise billig (je nach Shop ;-). Die eingentliche Arbeit bestand bisher darin, die vier Karten auf eine entsprechende Vorlage zu kopieren.

    Und genau diese Arbeit habe ich jetzt automatisiert und auf openCards als Funktion eingebaut. Ab sofort kannst du für jede auf openCards gelistete ST1E und ST2E Karte eine entsprechende Druckvolage erstellen. Entweder in der Kartendatenbank auf der Seite der jeweiligen Karte oder eben gleich für ein ganzes Deck!

    Einfach nach Auswahl eines Decks auf den Reiter "Printmaster" klicken und es erscheint ein Formular, in dem du bestimmen kannst, für welche Karten des aktuellen Decks du gerne eine Druckvorlage erstellen möchtest:

    Hier kannst du einstellen, ab du für alle Karten des Decks eine Druckvorlage erstellen willst (oder nur für die virtuellen Karten) und welches Format der Druckvorlage du verwenden willst (hier stellen aktuell zwei verschiedene zur Auswahl). Wenn du nun auf "Druckvorlage erzeugen" klickst werden die einzelnen Druckvorlagen automatisch erstellt und angezeigt (je nach Größe des Decks kann das eine Weile dauern ;-):

    Nun kannst du die einzelnen Druckvorlagen auf deinem lokalen Rechner speichern (Rechtsklick & "Save image as...") und anschließend bei deinem bevorzugten Foto-Dienstleister ausdrucken lassen.

    Wir wäre es also damit, die Weltmeisterdecks der First Edition und Second Edition von 2018 mal auf andere Art und Weise zu betrachten?

    Viel Spaß mit den neuen Funktionen!

    Euer openCards Team