Regeländerungen und Erratas | openCards

Regeländerungen und Erratas

This Strategy-Note was written by openCards user Dukat.

Der 7. November 2011 markiert einen bedeutsamen Tag in der Geschichte der First Edition. Die aktuellen Erratas bedeuten einen gigantischen Sprung hin zu mehr Ausgeglichenheit.

 

Die 4 wichtigsten Errats sollen im Folgenden vorgestellt werden.

 

Zunächst zum "aktuelleren" Problem. In letzter Zeit gab es massive Probleme mit der neuen Karte maH nLv in Verbindung mit Bload Oath.

Die Design Abteilungen haben dem deutlich die Luft rausgenommen.

MaH nLv kann nun nur noch Classic Klingonen und 22nd century Klingonen austauschen und - ab sofort - direkt ersetzen (kein Dilemma Escape mehr).

 

Des Weiteren gab es jedoch noch zwei weitere, großartige Änderungen, die dem Delta Quadranten gehörig den Wind aus den Segeln nehmen.

Die Kazon und die Vidiianer können nun nicht mehr mit einer beliebigen Affiliation mixen!

 

Sie sind ab sofort auf sich allein gestellt. Es bleiben so zwar noch die Non-Aligneds im Delta Quadranten, aber die Horror-Kombinationen Vidiianer / Hirogen (Kampfdecks) bzw. Vidiianer / Voyager Fed (extrem schnelle Solver) sind Geschichte.

 

Damit dürfte sich das Spiel erheblich normalisieren.

 

Der Original-Artikel findet sich hier: 

http://www.trekcc.org/articles/index.php?viewArticle=905

Das sind doch gute Nachrichten...

... wie ich finde. Einfache aber wirksame Maßnahmen.

Werde in den Bremer Turnierkalender für 2012 auf jeden Fall 1-2 ST1E Turniere einplanen ;-)

Grüße

Ulf

Gute Änderungen

Nachdem ich mit den ersten Decks gespielt habe, finde ich jedoch der Delta ist noch etwas zu stark. Allerdings wenn Dominion noch etwas aufgepeppelt wird, steht uns bald eine sehr ausgeglichene Spielelandschaft bevor. P.S. Bis zum 22. gibt es neue Resistance is Futile Karten und Neuigkeiten zu Lackey wird es auch in der Adventszeit geben :)