ST2E Tournament - "Deutsche Biermeisterschaft 2009" | openCards

You are here

ST2E Tournament - "Deutsche Biermeisterschaft 2009"

    This Tournament was announced and operated by openCards user Thomas Vorwerk (Tribble).

    Tournament-Reports

    "Scheiße, bin ich breit!!!"

    Results: (published by Tribble)

    RankPlayerPointsAffiliationAdditional information
    1 D_Diddy7TOS icon2,1 (4,8) Liter Bier vertilgt
    2 Tribble6TNG icon1,6 (4,5) Liter Bier vertilgt

    Details

    Date: May 31st, 2009
    Format: Constructed (Standard - Biermeister)
    Level: Level 1 (Standard tournaments)
    Region: Gamma-03
    Location:
    Eitzer Hof - Verden-Eitze (Germany)
    Location contact: Thomas Vorwerk (0174/6066556)
    Number of participants: 2
    Played Rounds: 4

    Tournament director

    TD: Guest (not verified) (log in OR create a new account to write TD a private message)

    Invitation text

    If you prefer to read your stuff in English, sooner or later this will also appear on www.trekcc.org !

    Am Pfingstsonntag, traditionell ein Tag, an dem man das gute Wetter mit ein paar Bierchen begießt, findet die zweite deutsche Biermeisterschaft statt. Und zwar diesmal im Eitzer Hof, den man insbesondere von Bremen und Hannover aus sehr gut erreichen kann. (Anfahrinfos werden folgen).

    Die traditionellen vier Runden werden diesmal auf je 90 Min. angesetzt, um eine gemütliche Atmosphäre zu garantieren. Wer glaubt, dies als Anreiz für komplizierte Set-ups verstehen zu müssen, sollte daran denken, dass man in den späteren Runde mitunter selbst für einfachste Spielbestandteile wie das Kartenziehen geringfügig länger braucht, weil die Auge-Hand-Koordination teilweise durch den Alkoholkonsum beeinträchtigt wird.

    Das Turnier sollte dennoch gegen 21 Uhr beendet sein, und wer dann geschickterweise einen Fahrer mitgebracht hat (Fahrgemeinschaften bieten sich an, nichtalkoholisierte Spieler [und Spielerinnen] sind wie immer ebenfalls gern gesehen). Im Eitzer Hof bieten sich aber auch günstige Übernachtungsmöglichkeiten (Einzelzimmer mit Etagendusche/Frühstück schon ab 26 Euro [oder mit Dusche 33 Euro], in Doppel- und Dreibettzimmern wird es noch günstiger), und für WBA-Mitglieder gibt es einen zusätzlichen Preisnachlass von 15% (auf die Zimmer, nicht aufs Bier, aber das wird auch günstig sein).

    Je nach Zuspruch (meldet euch frühzeitig an!) werde ich auch für ein günstiges Abendmahl sorgen, da der Eitzer Hof am Pfingstsonntag abends eigentlich zu ist und ich meine Eltern zum Kochen in ihrer Freizeit überreden muss, sollte sich das aber dann auch lohnen, ansonsten wird halt Pizza-Bote bestellt oder ähnliches. Wer Interesse daran hat, schon vor dem Turnier als "Grundlage" etwas leckeres zu speisen, sollte sich ebenfalls bei mir melden, ich werde organisieren, was organisierbar ist.

    Aber Biere, die vor 15 Uhr getrunken werden, zählen nicht "auf Vorrat" ;-)

    Ach ja, und wenn es sich lohnt, können wir danach oder am Pfingstmontag gerne auch noch Spielchen machen, teilt mir euer Interesse schnellstmöglich mit. (vorwerk@satt.org)

    Prost Biermeister, dieser Post wird hin und wieder aktualisiert, werdet Mitglied bei meinen "Drinking Buddies" (open-cards-Gruppe), dann dürftet ihr über Aktualisierungen informiert werden, wenn ich mich nicht irre ...

    Wichtiger Hinweis: Die Biermeisterschaft wird auch mit nur zwei oder drei Teilnehmern stattfinden. Sogar allein würde ich mir meinen Titel ertrinken und erspielen, mit mehreren macht es aber mehr Spaß ;-)

    ICH BIN SEHR UNZUFRIEDEN MIT DEN BISHERIGEN ANMELDUNGEN, daher folgendes Last-Minute-Angebot:

    Von allen auf open-cards angemeldeten (und an der Biermeisterschaft teilnehmenden) Spielern wird der zuletzt angemeldete ein Bier umsonst erhalten, der als vorletzter zwei usw. bis zum Höchstmaß an ausgegebenen Bieren = vier x 0,3 l, also eines pro Runde. Also sofort anmelden, wer dann doch kurzfristig nicht kann, wird nicht bestraft, aber wer wartet, könnte weniger abbekommen. Bereits bei nur vier auftauchen Spielern lohnt sich das sofortige Anmelden nicht nur für Daniel (der sowieso schon mal aus Prinzip vier Biere von mir ausgegeben bekommt), sondern auch für die Last-Minute-Einsteiger. Sandra bekommt bei Bedarf alkoholfreie Getränke, darf ihre Getränke aber nicht einfach an Thorsten weitergeben (das wäre zu einfach). Außerdem steht bereits fest, dass die Biere so preiswert sein werden wie auf keiner zuvorigen Biermeisterschaft. Hinweis: Mein Handy funktioniert momentan nicht. E-Mails schreiben oder am Samstag abend bzw. Sonntag mittag unter 04231/63004 nach Thomas verlangen. Abholservice am Bahnhof gibt es wahrscheinlich auch, aber bitte bis spätestens Samstag klären, weil ich nicht während des Mittagsgeschäfts ohne weiteres wegkann, eine halbwegs geschickte Planung hilft da also...